Termin: 26.11.2022 – 03.12.2022

Dann ist Autophagiefasten mit Yoga, Meditation und Wandern genau das Richtige für Sie!

Genießen Sie eine Woche exklusiver Auszeit, die Ihnen eine tiefgreifende und nachhaltige Erholung in dem Naturparadies Pernegg ermöglicht. Durch regelmäßige und abwechslungsreiche Bewegungsimpulse mit den Schwerpunkten „Entschlackung und Verdauungsförderung“ kommen Sie spürbar in Schwung, stärken und reinigen Ihren Körper.

Das Intervallfasten in dem Rhythmus 16:8 mit basischer Kost löst die mit dem Nobelpreis für Medizin ausgezeichnete Autophagie aus. Die Entlastung, Entspannung und „Entrümpelung“ auf allen Ebenen bringen Vitalität, Kraft und Lebensfreude. Das neu gewonnene Wohlbefinden erleichtert den ersten Schritt zur nachhaltigen Lebensstil-Optimierung.

Abseits routinemäßiger Abläufe steigt auch die Bereitschaft, sich auf kreative Lebenswege zu begeben und dabei ganz auf sich selbst zu vertrauen. Während sich all unsere Sinne schärfen, ist es dann meist auch die innere Stimme, die unsere Visionen plötzlich klar und deutlich anzusprechen vermag.

DAS ERWARTET SIE:

  • Autophagie kennen- & lieben-lernen – die mit dem Nobelpreis für Medizin gekrönte Methode der Zellreinigung durch Intervallfasten im Rhythmus 16/8.
  • Sie werden sich basisch, bekömmlich und gehaltvoll ernähren und viele gesunde, köstliche und einfache Rezepte kennenlernen. Sie essen sich trotz reduzierter Kalorienzufuhr satt, entsäuern und nehmen dabei ab.
  • Sie werden viel über Ernährung, Vollwertkost und den Säure-Basen-Haushalt erfahren. Praktische Tipps für den Alltag unterstützen die Umsetzung Ihres persönlichen Gesundheitsprogramms, wenn Sie wieder zu Hause sind.
  • Wanderungen in der inspirierenden Natur rund ums Kloster inmitten von uralten Kraftplätzen.
  • Nordic Walking mit Techniktraining, sanftes Yoga und Atemtechniken für die Lunge stärken das Körperbewusstsein und das Immunsystem, steigern die Kondition und Motivation, unterstützen die Fettverbrennung und entspannen gleichzeitig. Auch für Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet!
  • Sauna, Infrarotkabine, Basenbäder und weitere Anwendungen unterstützen die körpereigene Reinigung, Entsäuerung und das Wohlbefinden. 
  • Sie haben die Möglichkeit, an Meditationseinheiten und Visionsreisen teilzunehmen.
  • Sie werden in Bewegung sein: körperlich, seelisch, geistig!
  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen der „Zeit für MICH“ – Inspiration – sowie dem gegenseitigen Austausch und sich mit Freude in eine wohlwollende Gemeinschaft einzubringen.

Termin
27.11.2021 – 04.12.2021

Methode: Themenfasten nach Dr. Buchinger und Dr. Lützner mit Saft & Suppe

€ 849,00

€ 1029,00

€ 979,00

Infos über Kloster Pernegg

Das Waldviertler Fastenzentrum mit 50 Zimmern lädt zum Entspannen und Energietanken ein. Den Gästen steht ein eigener Saunabereich sowie ein großer Gymnastikraum mit Cardiogeräten zur Verfügung. Meditations-, Gruppen- und Aufenthaltsräume laden ebenso zu ungestörtem Verweilen ein, wie die weitläufigen Klostergärten.

Die Buchung des Seminars erfolgt bei uns vorbehaltlich verfügbarem Zimmerkontingent. Gerne leiten wir Ihre Anmeldung an das Kloster Pernegg weiter. Die Buchung des Hotels mit Verpflegung erfolgt darauf hin im Kloster Pernegg. Vom Kloster erhalten Sie Ihre Zimmerbestätigung mit der Bitte um Anzahlung. Die Platzvergabe erfolgt bis zur maximalen Teilnehmerzahl in der Reihenfolge der Anzahlungseingänge. Durch Ihre Buchung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten an Kloster Pernegg weitergeben.

Fragen & Antworten

Übernachtung im 3 Stern Hotel, Verpflegung, Fastenbegleitung lt. Kursprogramm

Extra zu bezahlen und nicht in der Pauschale inbegriffen:
Massagen, Hydro-colon Darmreinigung, Fastenutensilien aus dem Shop

Haus Rosalia
Zimmer Kat. I: mit Blick auf den Kloster-Obstgarten bzw. auf die Kräuterspirale, Zimmer Kat. II: mit Blick auf das Klostergebäude

Haus Augustinus
Zimmer Kat. I: mit Blick auf den Klostergarten, Zimmer Kat. II: mit Waldblick

Wollen Sie ein bestimmtes „Wunschzimmer“ oder ein Doppelzimmer in Einzelbelegung buchen, so ist das gerne möglich: Aufpreis € 10,00 pro Tag.

Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht vergütet werden. Kurzfristige Änderungen des Programms sowie des im Programm angeführten Fastenleiters/der Fastenleiterin sind möglich. Sollte die Mindestteilnehmerzahl pro Angebot nicht erreicht werden, kann es bis 14 Tage vor Kursbeginn zur Absage des jeweiligen Angebotes kommen. In diesem Fall erhalten Sie bereits geleisteten Zahlungen ohne Abzug zurück.  

Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. 

Alle Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer exkl. der Ortstaxe. Änderungen aufgrund von Druckfehlern und Irrtümern vorbehalten.  

Stornobedingungen lt. AGB: 

bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos
zwischen 4 und 2 Wochen vor Anreise: 15 %
ab 2 Wochen vor Anreise: 30 %
ab 3 Tage vor Anreise: 100 % Berechnungsbasis: Pauschale

Nach den Erfolgen des Heilfastens im klinischen Bereich wurde die von Dr. Buchinger entwickelte Fastenmethode auch für die breite Öffentlichkeit adaptiert und beschrieben. Dr. Lützner schuf mit seinem Bestseller „Wie neugeboren durch Fasten“ die Grundlage für das sogenannte Fasten für Gesunde. Bei dieser millionenfach bewährten Methode gibt es einmal täglich einen Frucht-/Gemüsesaft zur Vitaminversorgung, einmal täglich eine Gemüsebrühe zur Mineralstoffversorgung, Kräutertee nach Belieben und viel Wasser zu trinken.

Der gesamte Körper, besonders das Verdauungssystem, alle Blutgefäße und die Haut regenerieren sich intensiv während des Fastens. Wichtig ist auch die seelisch-spirituelle Dimension des Fastens. Die Gedanken werden klarer, Entscheidungen sind leichter zu treffen, die Seele öffnet sich und die Sicht auf das Wesentliche, die eigene Mitte fällt leichter. Oft verhelfen vom Körper ausgeschüttete Glückshormone zu einem wunderbaren Hochgefühl. 

Die Fastenkurse sind ein Angebot für Gesunde. Falls Sie Medikamente einnehmen, an einer Krankheit leiden oder sich nicht gesund fühlen, können Sie nur gegen Vorlage eines ärztlichen Attests an den Fastenkursen teilnehmen. Beachten Sie bitte auch die Ausschließungsgründe für das Fasten im Folgenden.
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt freiwillig und in eigener Verantwortung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die deutsche Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung (ÄGHE) definiert das „Fasten für Gesunde“ wie folgt: „Gesund ist, wer sich wohl fühlt, voll funktionstüchtig ist und keine Medikamente braucht. Er/sie muss seelisch-geistig stabil und entscheidungsfähig sein. Essstörungen und Abhängigkeiten (z. B. Alkohol, Drogen) sind Kontraindikationen.”

Wer auf keinen Fall Buchinger-Lützner fasten darf

  • Jugendliche und Kinder
  • Schwangere und Stillende
  • Magersüchtige, Bulimiekranke
  • Diabetiker mit Diabetes mellitus Typ I
  • Stark Untergewichtige mit einer auszehrenden Krankheit, wie z. B. Krebs
  • Depressive, seelisch Labile, Psychotiker und geistig Immobile

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare