Meine Expertise

Bereits als Kind einer Lehrerfamilie lernte ich, diszipliniert zu sein. Mit meinem Körper achtsam umzugehen und seine Signale an mich richtig zu deuten. Mehr sollte ich allerdings erst erlernen, als mich ein Burnout zum Fasten brachte. Und somit zu meiner Berufung als Fastenleiterin!

Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Sofia und in Wien, erlernte ich den Beruf der Vermögensberaterin sowie der Wohnbau-Finanzexpertin. Als es schließlich 2008 zur Finanzkrise kam, sollte mir eine zusätzliche Ausbildung zur Immobilienmaklerin die erhoffte finanzielle Absicherung bringen.

Damals arbeitete ich rund um die Uhr und als schließlich auch noch meine Mutter schwer erkrankte, begann mein Körper allmählich zu rebellieren. Es dauerte eine Zeit bis ich mir eingestand, wie erschöpft und „ausgebrannt“ ich bereits war… bis mich ein Zufall zum Fasten führte.

In Bulgarien aufgewachsen, studierte ich BWL und erlernte den Beruf der Vermögensberaterin sowie der Wohnbau-Finanzexpertin. Eine zusätzliche Ausbildung zur Immobilienmaklerin half mir, abgesehen von den körperlichen Spuren, die damalige Finanzkrise zu überstehen. So kam es, dass ich mich – neben meinen analytisch-strukturierten Berufen –  auch noch mit Leib und Seele zur ärztlich anerkannten Fastenleiterin, Fastenwelt-Ausbildnerin und diplomierten Mentaltrainerin ausbilden ließ. Als Mensch, der ständig in Bewegung sein will, bilde ich mich auch heute noch laufend fort.

Hier ein Auszug: Ausbildung in Heilkräuter- und Körperwahrnehmung, NatuREsponse©, IBP Prozessbegleitung, BIODANZA©, Gesundheitsyoga und viele mehr.

Für mich war es unglaublich, mit welcher Energie mich mein bis dahin ausgelaugter Körper zu versorgen imstande war. Neugierig wollte ich mehr über diese wundersamen Fastenprozesse in uns erfahren und ließ mich zur ärztlich anerkannten Fastenleiterin ausbilden. Ein Schritt, der mein heutiges Leben um ein Vielfaches bereicherte! Seither habe ich rund 1000 Fastende begleitet und könnte vermutlich Bücher füllen mit all den tollen Fasten-Happy Ends, von denen mir meine „Schützlinge“ nach den Kursen immer wieder berichten.

Seit einigen Jahren bin ich auch als Ausbildnerin im Kloster Pernegg (Ö) zum/zur Fastenleiter/-in tätig.